Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Veranstaltungen

Miss Lulu White's Red Hot Creole Jazzband

aus Holland zu Gast im Black Horse

Zum Traditional Int. Jazzmeeting im Black Horse, Bahnhofstr. 2, Burgdorf, am Freitag, 10.04.2015, um 20:00 Uhr ist »Miss Lulu White"s Red Hot Creole Jazzband« aus Holland zu Gast.


Die Band spielt authentischen, reinen schwarzen Jazz aus den zwanziger Jahren als kollektive Improvisationen mit kurzen Soli. Das Repertoire umfasst King Olivers Creole Jazzband, Louis Armstrongs Hot Five und Seven, Jelly Roll Mortons Red Hot Peppers, Clarence Williams, Thomas Morris u.a.
Ihre starke Front, bestehend aus zwei Cornets, soll die Spannung so intensiv wie möglich machen. Aus diesem Grund lädt das Orchester gern Gastspieler ein, die geeignet sind, die schwarze Musiktradition von New Orleans zu repräsentieren. An diesem Abend ist das Gunther Andernach (71, wb, Swingin" Attack, U.K. Skiffle Group, C. W. Jacobi"s Bottomland Orchestra, Jazz O"Maniacs, Hot Jazz Collegium), der beliebteste Hamburger der Jazz-Szene (eigene Karikatur).
Die Musiker sind: Ad Houtepen (c, reeds), Tom Goosen (c), Wil van Baarle (as, cl), Bart Goosen (tb), Mart Jacobs (p), Wouter Nouwens (bj) und Marcel van de Winckel (sous). 

 

 

 

Keep swingin’
Paul Rohde

 

 


Diese Seite wurde 3743 mal aufgerufen.

 

 

 

Miss Lulu White's Red Hot Creole Jazzband

Online: 6  Heute: 137  Gestern: 217  Woche: 709  Monat: 3170  Gesamt: 206097