Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

„Es spricht vieles dafür und eigentlich nichts dagegen“

Martin Ziemer hütet weiterhin das RECKEN-Tor bis 2019

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat seit 2012 in Martin Ziemer eine feste Konstante zwischen den Pfosten. Dies wird auch über die Saison hinaus so sein, denn beide Seiten verständigten sich darauf, die Vertragsoption auf eine Verlängerung bis zum 30. Juni 2019 zu ziehen. „Martin ist ein sehr guter Torhüter, ein wichtiger Teil für unsere Gruppe und ein verdienter Spieler in diesem Verein. Seine Vertragsverlängerung ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten“, freut sich Trainer Carlos Ortega über die feststehende Personalie.

Martin Ziemer ist die Entscheidung pro Hannover leicht gefallen. „Es spricht vieles dafür und eigentlich nichts dagegen“, erklärt der 34-Jährige. „Die Spiele sind ja das Produkt unserer tagtäglichen Arbeit. Diese macht mir mit meinen Mitspielern und dem Trainerteam sehr viel Spaß. Aber auch die Arbeit der medizinische Abteilung und den Jungs und Mädels der Geschäftsstelle, die häufig im Hintergrund agieren, geht weit über die normalen Grenzen hinaus“, verrät Ziemer, der sich nicht nur beruflich, sondern auch privat sehr wohl in der niedersächsischen Landeshauptstadt fühlt. „Ich habe in den fünfeinhalb Jahren viele Freunde und Weggefährten kennen gelernt, so dass es auch neben dem Handballfeld stimmt.“

Obwohl Ziemer bereits in seinem sechsten Jahr bei Niedersachsens Spitzenhandballern im Kader steht, verfolgt der gebürtige Rostocker noch ambitionierte und ehrgeizige Ziele mit den RECKEN. „Es gibt noch viele Meilensteine und Höhepunkte, die wir als eines der interessantesten Projekte in Europa in der Zukunft erreichen können und für die es sich lohnt, tagtäglich hart zu arbeiten. Ob die Qualifikation für Europa, den erstmaligen Einzug in das REWE Final Four oder vermehrt Siege gegen Top-Mannschaften, wir wollen der RECKEN-Geschichte noch weitere schöne Kapitel hinzufügen.“

Für Geschäftsführer Benjamin Chatton ist die Konstante Ziemer im Tor sehr wichtig. „Alter schützt vor Leistung nicht und daher ist es nahe liegend, dass wir auch über die Saison hinaus mit Martin Ziemer im Tor planen. Ziemi ist auch in dieser Spielzeit ein wichtiger Faktor in unserem Gesamtkonstrukt. Zudem ist er ein Gründungsmitglied der RECKEN-Historie und eine absolute Identifikationsfigur für uns“, stellt Chatton heraus. (RECKEN)

Diese Seite wurde 113 mal aufgerufen.

 

 

 

„Es spricht vieles dafür und eigentlich nichts dagegen“

Online: 4  Heute: 71  Gestern: 154  Monat: 2695  Jahr: 64175  Gesamt: 200168