Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Knapp einer Blamage entgangen

Erst in der Schlussphase erring Deutschland bei der EM einen Sieg gegen Tschechien

Das war keine Offenbarung für die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei den Europameisterschaften in Kroatien. Der Titelverteidiger rettete im ersten Spiel der Hauptrunde gegen den krassen Außenseiter Tschechien durch eine starke Schlussphase einen knappen 22:19 (9:10)-Erfolg und kann weiterhin vom Halbfinale träumen. Noch in der 52. Minute lagen die Tschechen mit 18:17 in Führung. Trainer Christian Prokop hat wieder einmal mit seiner Aufstellung für Überraschungen gesorgt. War Steffen Weinhold zuvor gegen Mazedonien mit seinen acht Treffern derjenige, der zumindest ein Unentschieden rettete, saß er diesmal zunächst nur auf der Bank. Die deutsche Mannschaft wirkte gegen den nicht gerade erstklassigen Gegner völlig verunsichert. Wo blieben die Tore aus dem Rückraum? Julius Kühn, in der Bundesliga für MT Melsungen ein Spieler mit einem Wurf ausgestattet, für den er eigentlich einen „Waffenschein“ benötigt, hat jegliches Selbstvertrauen verloren. Seine Würfen treffen noch nicht einmal das Tor, und wenn, dann fängt der gegnerische Keeper den Ball. Uwe Gensheimer, einer der besten Außenspieler Welt, überbietet sich derzeit im Auslassen der Chancen. So kennt man ihn nicht. Wäre nicht Steffen Fäth, der wieder aufstand und mit acht Treffern erfolgreichster Schütze war sowie die beiden Torhüter Silvio Heinevetter und Andreas Wolff, es hätte erneut ein Debakel gegeben. Auch Kai Häfner von den RECKEN wirkte verunsichert, obwohl er sein Team mit 1:0 in Führung brachte. Bedenken muss man, das Tschechien mit mehreren Spielern aus der zweiten deutschen Bundesliga antrat – also ein zweitklassiger Gegner. Soll es weiter gehen mit der „Aktion“ Titelverteidigung muss das Prokop-Team am Sonntag von 18.15 Uhr an gegen Dänemark und am Mittwoch von 20.30 Uhr an gegen Spanien vieles entscheidend ändern. Ansonsten ist die „Mission Prokop“ gescheitert.

Diese Seite wurde 207 mal aufgerufen.

 

 

 

Knapp einer Blamage entgangen

Online: 7  Heute: 143  Gestern: 222  Woche: 1100  Monat: 2670  Jahr: 8206  Gesamt: 211133